BMP Klare Abläufe für eine strukturierte Unternehmensführung

Die erste Adresse für ganzheitliche Organisationsentwicklung in der Euregio Bodensee.
Wir bringen den Firmen Zeit für Innovationen zurück.
Unser Jahresmotto 2018:   
Wissen ist die Chance, Risiken zu beherrschen

Denn in unserem Leitbild steht:
Wir investieren unseren Gewinn überproportional in neue Produkte, Prozesse (Technologien) und Wissen. So sichern wir unsere Zukunft.
 
 
 

ISO9001:2015 - Was ist neu?

ISO9001:2015 - Was ist neu? Wie setzt man es einfach und richtig um?

  • Beschreibung

    Grundlegendes zur ISO9001:2015: Die Norm ISO 9001 ist seit ihrem Erscheinen im Jahr 1987 global die wichtigste, bekannteste Managementsystem-Norm. Nach dieser Norm sind heute weltweit über 1,1 Millionen Zertifikate ausgestellt.

    Wie bei der ‘Grossrevision‘ im Jahr 2000 wird auch in der kommenden Revision sowohl die Struktur der Norm, als auch ihre technischen Inhalte wesentlich geändert. Somit handelt es sich auch diesmal um eine sogenannte ‘Grossrevision‘. Die jetzt noch gültige Ausgabe 2008 war eine ‘Kleinrevision‘.

  • Zielgruppe

    • Projektleiter - QualitätsmanagerIn, die die Weiterentwicklung ihres Managementsystems zur Zertifizierung leiten.
    • Führungskräfte, Prozessverantwortliche, interne Auditoren und Qualitätsfachleute, die sich über die Nutzenpotenziale, die Funktionsweise und Inhalte der neuen ISO9001:2015 informieren möchten.
    • Mitarbeitende, Qualitätsfachleute aller Stufen, die einen praxisorientierten Einstieg ins ganzheitliche Qualitätsmanagement suchen.
  • Max. Teilnehmerzahl

    Maximal 6 TN, damit den "Fragen aus eigener Firmensicht" genügend Zeit eingeräumt werden kann.
    Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

  • Kursziele

    • Der Teilnehmer lernt die Elemente und Anforderungen der ISO 9001:2015 kennen und die wichtigsten neuen Forderungen (der ISO 9001:2015) richtig zu interpretieren, damit diese in einer einfachen „XMV-Lösung“ umgesetzt werden kann.
    • Er ist in der Lage, Potenziale und Funktionsweise von ganzheitlichen Qualitätsmanagement-Systemen zu erkennen und hat einen Überblick über die wichtigsten Modelle und Ansätze.
    • Er sieht und versteht die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Einführung oder das wirtschaftliche Betreiben eines praxisgerechten Managementsystems.
  • Inhalt

    Die nachfolgenden Themen werden behandelt:

    • Warum diese Grossrevision von ISO 9001 notwendig ist? Qualitätsmanagement von den Begriffen bis zur TQM-Philosophie – Was ist wirklich neu?
    • Die Elemente eines ganzheitlichen Managementsystems - Berücksichtigung aller „interessierter Parteien“. Die neue Struktur der Grossrevision.
    • Die Norm ISO 9001:2015: Bedeutung und wichtigste neue Anforderungen, wie z.B. die Integration des Risikomanagements und des Wissensmanagements in das Managementsystem geschieht.
    • Mögliche Wege für die Weiterentwicklung oder den Erstaufbau eines Management-Systems, Praxisumsetzung der ISO9001:2015 mit „XMV“ – am Bsp. mit DOK9000.
    • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine bei der Einführung
    • Warum dem „ganzheitlichen Managementbericht“ (umfassendes Controlling) eine noch grössere Bedeutung zukommt?
  • Methodik

    Die Teilnehmenden werden aktiv einbezogen, dem Erfahrungsaustausch (Fragen, Diskussionen) wird bewusst Zeit eingeräumt.

  • Kursdauer

    1/2 Tag

  • Referent

    Peter Büchler

  • Kursdaten

    • Buchs: Dienstag 23. Januar 2018, von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr bei BMP im Bahnhof Buchs (Bahnhofplatz 3)
  • Kursunterlagen

    Die Teilnehmenden erhalten eine umfangreiche Schulungsdokumentation inklusive eine detaillierte Auditcheckliste nach der ISO9001:2015 Norm. Diese dienen im Weiteren zur Vertiefung des Stoffes und als Nachschlagewerk.

  • Abschluss

    Kursausweis

  • Kosten

    CHF 350.--, inklusive Unterlagen und Getränke. Bei mehr als einem Teilnehmer der selben Firma sind die Kosten ab der 2. Person CHF 300.--.

  • Anmeldung

    Direkt bei BMP: über Email: info@bmp.li
    Name, Vorname, Firma, Funktion, Tel, Email  / Wir bestätigen die Anmeldung mittels Auftragsbestätigung.