BMP Klare Abläufe für eine strukturierte Unternehmensführung

Die erste Adresse für ganzheitliche Organisationsentwicklung in der Euregio Bodensee.
Wir bringen den Firmen Zeit für Innovationen zurück.
Unser Jahresmotto 2018:   
Wissen ist die Chance, Risiken zu beherrschen

Denn in unserem Leitbild steht:
Wir investieren unseren Gewinn überproportional in neue Produkte, Prozesse (Technologien) und Wissen. So sichern wir unsere Zukunft.
 
 
 

Ausbildung zum internen Auditor

 

Voraussezungen

Teilnehmerkreis:
Mitarbeitende mit Managementsupport-Aufgaben, Fachpersonen und Führungskräfte aller Bereiche,...

Teilnehmerkreis:
Mitarbeitende mit Managementsupport-Aufgaben, Fachpersonen und Führungskräfte aller Bereiche, welche mit der Aufgabe betraut sind, interne Audits durchzuführen. Mitarbeitende die Freude haben die „Firma“ weiterzubringen.

Ziel / Nutzen:
Der Teilnehmer lernt den Auditprozess mit den wichtigsten Führungsinstrumenten kennen um einen permanent hohen Stand des Managementsystems halten zu können. Er lernt verschiedenen Auditformen kennen und lernt diese anhand von Beispielen anzuwenden und umzusetzen. Der Teilnehmer wird befähigt, interne Prozesse zu analysieren und durch interne Audits gezielt zu überprüfen. Sie verstehen die Wichtigkeit der psychologischen Aspekte, die bei einer erfolgreichen Gesprächsführung zu berücksichtigen sind.

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse der ISO9001 Norm und deren Umsetzung in einer Firma. Personen welche bereits 2- oder mehrjährige Erfahrung im Qualitätsmanagement haben. Von Vorteil: ZbW Q-Fachmann / Q-Manager oder gleichwertige Ausbildung (nicht Bedingung).

  • Abschluss

    ZbW-Kursausweis

  • Kursort

    St. Gallen

  • Kursdauer

    2 Tage Kurs, 1/2 Tag Audit vor Ort

  • Kosten

    Kurskosten inklusive Unterlagen und Individualbetreuung Praxisaudit
    Fr. 1’680.00

    • 08.15 bis 16.30 Uhr
    • 1. Tag: Sozialkompetenz eines Auditors, Vorbereitung & Planung eines Audits
    • 2. Tag: Fachliche Kompetenz vertiefen und Vorbereitung auf das Praxisaudit in einem Unternehmen
    • Begleitetes Praxisaudit vor Ort in einer Firma (bei eigener Firma oder "ausgewählter Firma" im 2er-Team) mit anschliessender Feedback-Bewertung.

    Kurstermine:

    Kurs 1: 13. und 20. Februar 2018 + 1/2 Tag Praxisaudit

    Kurs 2: 11. und 18. September 2018 + 1/2 Tag Praxisaudit

     

  • Kursinhalt

    • Die nachfolgenden Themen werden behandelt

      • Ziel und Nutzen eines Audits nach ISO9001:2015 (wird speziell darauf eingegangen)
      • Kurzübersicht - Normen / Akkretitierung / Zertifizierung / Zertifizierungsstellen
      • Sozialkompetenz eines Auditors
      • Kommunikation und Fragetechnik
      • Komplikationen und Schwierigkeiten während eines Audits
      • Auditarten (Prozessaudit/ Systemaudit/ Produktaudit/ Arbeitsplatzaudit/ Lieferanten-Audits)
      • Audittechniken (Auditunterlagen / Audit-Checkliste / Programm)
      • Audits planen (Plan, Programm)
      • Vorbereitung der Beteiligten (Auditor / Auditteam / Auditierte)
      • Audits durchführen
      • Auditberichterstattung - Festhalten von Abweichungen (Schwachstellen / Verbesserungspotentiale)
      • Auditnachbearbeitung – Wirksamkeitsüberprüfung
      • Ausblick auf Audit- Branchennormen wie z.B. Automotiv / Medizinprodukte / Lebensmittel / Umweltmanagement / OHSAS / …
    • Downloads